Kuba

Kuba Rundreise & Baden auf Cayo Santa Maria (Hotel Meliá Las Dunas)

zum Angebot

Ihr Reiseziel:

Viva Cuba! Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Kombinationsreise quer durch Kuba. Nicht umsonst wird Kuba die „Diva der Antillen“ genannt, denn die größte Antilleninsel der Karibik erwartet Sie mit feurigem Temperament, heißen Rhythmen, historischer Kultur und kilometerlangen Sandstränden. Zigarrenduft steigt Ihnen in die Nase, während Sie über das Kopfsteinpflaster schlendern und die pure Lebenslust in der Hauptstadt Havanna spüren. Kunterbunte Oldtimer und imposante spanische Kolonialhäuser bilden eine einzigartige Atmosphäre. Auch in den Kolonialstädten wie Trinidad, Cienfuegos und Santa Clara erfahren Sie mehr über die Kolonialvergangenheit und Kultur des Landes. Die üppige Vegetation Kubas darf bei dieser Reise natürlich nicht fehlen. Atmen Sie im Viñales-Tal den Duft von getrockneten Tabakblättern ein und genießen Sie die einmalige Aussicht auf die Mogotes! Zum krönenden Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie ein erholsamer Badeaufenthalt auf der Insel Cayo Santa Maria. Dieses am weitesten im Meer gelegene Cayo an der Nordküste Kubas ist ein urwüchsiges Paradies mit nichts als unberührter Natur, weiten Mangroven und vielen einsamen puderzuckerweißen Sandstränden. Lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten Ihres All Inclusive-Hotels verwöhnen. Am feinen Sandstrand genießen Sie mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand den Ausblick auf das karibisch blaue Meer – einfach herrlich!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Varadero

Ankunft am Flughafen und Empfang durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel.

Übernachtung in Varadero

2. Tag: Varadero – Ausflug Matanzas (Frühstück) / ca. 100 km

Nach dem Frühstück brechen Sie in die Provinzhauptstadt Matanzas auf. Sie liegt eingebettet zwischen den Flüssen San Juan und Yumuri. Die Landschaft um die Stadt ist von besonderer Schönheit. Bei einem Stadtbummel bieten die vielen Brücken wunderschöne Ausblicke. Sie sehen beispielsweise das Teatro Sausto, die Kirche Monserrat, den Dom San Carlos und den Parque de la Libertad. Anschließend besuchen Sie die Höhlen von Bellamar, das bekannteste Höhlensystem Kubas. Eine große Zahl Stalaktiten und Stalagmiten sowie verschiedene Seen offenbaren beeindruckende Szenarien.

Übernachtung in Varadero

3. Tag: Varadero – Havanna – Pinar del Río (Frühstück, Abendessen) / ca. 400 km

Nach dem Frühstück starten Sie nach einem Informationsgespräch zu Ihrer ausführlichen Stadtrundfahrt durch Havanna. Kubas authentische Hauptstadt müssen Sie gesehen haben! Sie beginnen mit einer Rundfahrt durch La Habana, bei der Sie historisch sehr interessante Orte sehen, wie zum Beispiel den berühmten Malecon, den Revolutionsplatz, den Friedhof Colon und die Festungsanlage Morro-Cabaña. Anschließend besichtigen Sie eine Zigarrenfabrik und schauen den Zigarrendrehern bei der Herstellung über die Schulter. Nach dem Mittagessen in einem örtlichen Restaurant (optional) erkunden Sie zu Fuß die von der UNESCO teilweise renovierte Altstadt. So sehen Sie unter anderem die „Plaza de las Armas", die „Plaza de la Catedral" und die Bar Floridita, in der schon Hemingway Stammgast war. Transfer zum Hotel in Pinar del Río

Übernachtung im Raum Pinar del Río

4. Tag: Pinar del Río – Viñales – Peninsula de Zapata (Frühstück, Abendessen) / ca. 410 km

Heute führt Ihre Reise nach Viñales in der westlichen Provinz Kubas, wo der beste Tabak der Welt angebaut wird. Lassen Sie Ihren Blick über das grüne Tal von Viñales schweifen. Mit seinen bizarren Kalksteinformationen gehört es zu den reizvollsten Landschaften Kubas. Die Kalksteinhügel werden „Mogotes" genannt und sind etwa 160 Millionen Jahre alt. Sie lernen die örtlichen Bauern und ihre Arbeitsmethoden kennen und besuchen einen Tabakbauern, der Ihnen Erklärungen zu den verschiedenen Prozessen des Anbaus dieser wichtigen Kultur gibt. Nach einem typisch kreolischen Mittagessen (optional), besichtigen Sie die Höhle des Indios sowie die „Mural de la Prehistoria", eine monumentale Felswand mit moderner Malerei aus den 60er Jahren.

Übernachtung im Raum Playa Larga

5. Tag: Playa Larga – Cienfuegos – Trinidad – Sancti Spíritus (Frühstück, Abendessen) / ca. 380 km

Nach dem Frühstück führt die Fahrt nach Cienfuegos. Die wunderschöne Stadt der hundert Feuer gilt als gepflegteste Stadt Kubas, in der zahlreiche, hübsch renovierte Kolonialstilhäuser zu finden sind. Sie unternehmen eine Stadtbesichtigung und sehen beispielsweise das bezaubernde Zentrum, den José-Martí-Platz, den Palacio del Valle und das Tomas-Terry-Theater. Anschließend Weiterfahrt in die zauberhafte Kolonialstadt Trinidad. Sie wurde im 16. Jahrhundert gegründet und von der UNESCO im Jahr 1988 zum Weltkulturerbe erklärt. Beeindruckende Architektur, eine geschichtsträchtige Altstadt und bunte Häuser werden Sie verzaubern. Bei Ihrem Rundgang durch die Altstadt besuchen Sie die Kirche Paroquial und statten der Bar La Canchanchara einen Besuch ab, in der Sie das typische Getränk probieren können (inklusive). Ihr nächstes Ziel ist das Valle de los Ingenios, das ehemalige Tal der Zuckermühlen, das seit 1988 zum Weltkulturerbe zählt. Nach einem kurzen Halt am Turm von Manaca Iznaga, der auch als kubanischer Schiefer Turm von Pisa bezeichnet wird, besuchen Sie die Hacienda der Familie Iznaga. Diese war zu Kolonialzeiten eine der reichsten Familien Trinidads. Sie haben hier die Gelegenheit den typischen Guarapo zu probieren, der aus Zuckerohr gewonnen wird.

Übernachtung in Sancti Spíritus

6. Tag Sancti Spíritus – Santa Clara – Remedios - Cayo Santa Maria (Frühstück, All Inclusive im Badehotel) / ca. 300 km

Nach dem Frühstück kurze Stadtrundfahrt durch Sancti Spíritus. Am westlichen Fuße des Escambray Gebirges befindet sich die Provinzhauptstadt Santa Clara, wo der bekannte Revolutionär Che Guevara begraben liegt. Sie machen einen Fotostopp am Che Guevara Monument, sehen den Parque Vidal und das Monumento al Tren Blindado – einen alten Zug, der an die kubanische Revolution erinnern soll. Weiter geht es nach Remedios mit Besichtigung des Zucker Museum Marcelo Salado. Fahrt in einer Dampflok aus dem 19. Jahrhundert zur Finca “Mi cabaña”. Ländliches Mittagessen auf der Finca (optional). Weiterfahrt auf die Paradiesinsel im Norden Kubas nach Cayo Santa Maria.

Übernachtung im Hotel Meliá Las Dunas

7.-14. Tag: Badeaufenthalt auf Cayo Santa Maria (All Inclusive)

Lassen Sie die spannenden Tage Ihrer Rundreise Revue passieren und genießen Sie geruhsame Erholung auf der Insel Cayo Santa Maria. Mit 13 km Länge und 11 km Breite ist sie ein Juwel unter den Kubanischen Inseln. Hier findet sich Natur pur mit über hundert Vogelarten im Bioschutzgebiet, einer bunten Korallen- und Fischbevölkerung sowie natürlich auch traumhaft weißen Sandstränden.

Lassen Sie sich von den Annehmlichkeiten Ihres All-Inclusive Hotels und der karibischen Sonne verwöhnen.

Übernachtungen im Hotel Meliá Las Dunas

15. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen Varadero und Rückflug.

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Wunschleistungen:

Zuschlag p.P./Aufenthalt:

Doppelzimmer zur Alleinbelegung € 349.-

Generelle Hinweise:

Mindestteilnehmer: 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie eine Touristenkarte (inklusive, Erhalt mit Ihren Reiseunterlagen). Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Seit dem 1.5.2010 ist es Pflicht, bei der Einreise nach Kuba einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Anerkannt werden private Reisekrankenversicherungen, die Kuba abdecken. Zum Nachweis genügen die Versicherungspolice oder der Versicherungsschein. Bei schon länger bestehenden Versicherungsverträgen empfehlen wir, zusätzlich eine Bestätigung des Versicherungsunternehmens und einen Kontoauszug zum Nachweis über die Zahlung der laufenden Prämie mitzunehmen. An unseren Flughafenstationen können Sie bis kurz vor dem Abflug einen entsprechenden Versicherungsschutz abschließen, sonst muss bei der Einreise am Flughafen eine Versicherung mit der kubanischen Agentur ASISTUR abgeschlossen werden.

Alles auf einen Blick

  • 16-tägige Flugreise mit renommierter Fluggesellschaft nach Varadero (Umsteigeverbindung möglich) und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 5 Nächte im Doppelzimmer in Mittelklassehotels während der Rundreise
  • 5x Frühstück und 3x Abendessen
  • 6x Stadtbesichtigungen (Matanzas, Havanna, Cienfuegos, Trinidad, Sancti Spíritus, Remedios)
  • Ausflug Viñales-Tal
  • 1x Getränk in der Kultbar Floridita in Havanna
  • 1x Getränk in der Bar La Canchanchara in Trinidad
  • 9 Nächte im Doppelzimmer im Hotel Meliá Las Dunas mit All Inclusive
  • Touristenkarte für die Einreise und Ausreisesteuer
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise, deutschsprachige telefonische Assistenz im Badehotel
Pro Personab1.799 €
zum Angebot